Ausbildung zum Unterrichtsassistent/in swissdance

Unterrichtsassistenten/innen für Paartanz unterstützen diplomierte Tanzlehrer swissdance und können nach deren Vorgaben einzelne Lektionen selbstständig unterrichten. Die Kundschaft setzt sich aus Anfängern und Fortgeschrittenen aller Altersklassen zusammen.


Der Wunsch nach pädagogischer Tätigkeit sollte den Wunsch nach eigener tänzerischer Bewegung übersteigen. Die Bereitschaft, auch an Abenden und Wochenenden zu arbeiten, sollte ebenfalls vorhanden sein.

Allgemeine Informationen

Vorbildung

Abgeschlossene Berufsausbildung, Matura oder Lehrvertrag bei einer Tanzschule.

Ziele

  • Nach der Ausbildung verfügt der Unterrichtsassistent / die Unterrichtsassistentin über das erforderliche Fachwissen und Können, einen diplomierten Tanzlehrer swissdance zu unterstützen.
  • Ausgebildete Unterrichtsassistenten erteilen nach Vorgaben eines diplomierten Tanzlehrers swissdance Privat- oder Gruppenunterricht.

Abschluss

Alle erfolgreich abgeschlossenen Module und Seminare ergeben zusammen das Attest

Unterrichtsassistent/in swissdance (Tanzlehrer-Verband der Schweiz).

swissdance ist das Schweizer Mitglied des World Dance Council (WDC).

Der WDC ist oberstes internationales Gremium.

Übersicht

Struktur

Die Inhalte sind modular aufgebaut. Äquivalente Vorleistungen und andere Ausbildungen können nach Beurteilung durch eine Fachkommission angerechnet werden.

Inhalte

Die Ausbildung besteht aus den folgenden Teilen der Tanzlehrer-Ausbildung:

  • Tanz-Prüfung Standard und Latin (nur praktische Prüfung in eigener Rolle)
  • Modul-Prüfung Social und Führung (praktische und theoretische Prüfung sowie Seminare)
  • Pflichtseminare Modul Musiklehre und Didaktik 1+2
  • Berufspraxis 12 Stunden Assistenz
Unterrichtsassistent Ausbildung Inhalte

Praktische Informationen

Dauer und Kosten

Die Grundausbildung dauert in der Regel 2 Jahre. Je nach Vorleistungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie zeitlichen Möglichkeiten der Person kann sie kürzer oder länger dauern.

Die Kosten belaufen sich je nach Vorbildung auf ca. Fr. 1'200.- je Semester, exklusive Prüfungsgebühren und Fachliteratur.

Termine und Eintrittstest

Modulprüfungen finden grundsätzlich zweimal pro Jahr statt. Alle Termine sind auf unserer Webseite unter Agenda aufgeführt.

Im Gegensatz zur Tanzlehrer-Ausbildung brauchen sich Interessenten lediglich mit dem entsprechenden Formular zu bewerben. Ein Eintrittstest muss nicht absolviert werden.

Bewerbung

Ausgefülltes Formular spätestens 8 Wochen vor dem Eintrittstest einsenden an das Ressort Ausbildung mit:

  • Offiziellem Bewerbungsformular mit Unterschrift eines diplomierten Tanzlehrers swissdance
  • Strafregisterauszug im Original, nicht älter als 6 Monate (Bestellung per Internet oder am Schalter)
  • Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung (eidg. Fähigkeitszeugnis), bestandener Matura (Zeugnisse, Diplome) oder Lehrvertrag bei einer Tanzschule

Bewerber mit Lehrvertrag werden aufgrund eines Gesuches an den Präsidenten der Technischen Kommission nach einem speziellen Verfahren aufgenommen.

Das Bewerbungsformular und weitere Informationen wie Ausbildungskonzept und Ausbildungsordnung stehen unter Downloads bereit.

Übersicht aller Ausbildungen

Unterrichtsassistent Ausbildung Übersicht